Geschichte der Politischen Bildung 3

Gibt es Antworten auf die verschiedenen Probleme? © Gerd Altmann, www.pixelio.de

 

 

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts ist, als Folge von gesellschaftlichen und politischen Prozessen und Umbrüchen, die Diskussion um die Politische Bildung in Österreich neu entflammt. Der wachsende Anteil von Schüler/innen, die aus anderen Kulturkreisen kommen und/oder mit Nicht- Deutscher Muttersprache bzw. der drastisch steigende Anteil an Nichtwähler/innen bei den verschiedenen Bundes-. Länder und Kommunalwahlen oder der Zulauf zu rechtspopulistischen Parteien seien stellvertretend erwähnt.

Bisher führte dies zu verschiedenen Reformansätzen des Ministeriums bzw. des Gesetzgebers, aber auch zu Neuerungen in der Geschichte- Lehrer/innenausbildung.


Startseite :: Ebene Hoch :: ? Vorherige Seite :: N䣨ste Seite ? :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.