Handlungskompetenz

einen geordneten Rahmen für die Lehr- Lernaktivitäten schaffen

 

Handlungskompetenz beschreibt die Fähigkeit, Fertigkeit und Bereitschaft von LehrerInnen durch didaktische  Planung sowie situationsgemäße Flexibilität einen geordneten Rahmen für die primär selbstgesteuerten Lernaktivitäten und die Kompetenzentwicklung der SchülerInnen zu schaffen. Diese Kompetenz schließt  aber auch  jene Fähigkeiten, Fertigkeiten und Bereitschaft  mit ein, die es ermöglichen vorab Störungen in der Lernenden Organisation zu vermeiden bzw. angemessen auf sie  zu reagieren.


Startseite :: Ebene Hoch :: ? Vorherige Seite :: N䣨ste Seite ? :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.