Geschichte Online >>  Didactics.eu • Unterricht • Unterrichtsplanung • Planungsgrundlagen • Adressatenanalyse • Arbeitshaltung • Arbeitshaltung: Auswirkungen auf den Lernprozess • 

Arbeitshaltung: Auswirkungen auf den Lernprozess

Häufigste Reaktion bei LehrerInnen, die mit einer Methode einerseits und mit der Arbeitshaltung einer Klasse Schwierigkeiten haben, ist der Rückzug auf gewohnte und einfache Unterrichtsformen: Frontalvortrag, Hefte auf, diktieren.

Die "Qual der Wahl" beim Aufrufen

Es gibt LehrerInnen, die nicht jede Unterrichtsstunde mit dem gleichen Material arbeiten. So ist es beispielsweise nicht nötig, dass alle SchülerInnen immer das Geschichte-Lehrbuch mithaben müssen. Wenn es allerdings gebraucht wird, sollten es auch alle bei sich haben. Will man so vorgehen, muss man sich auf die Arbeitshaltung der Klasse verlassen können.

Es gibt Klassen, in denen eine positive Arbeitshaltung eine Selbstverständlichkeit ist, in anderen ist das nicht der Fall. Manchmal erleben LehrerInnen, dass sie nicht wissen, wen sie aufrufen sollen, weil die halbe Klasse aufzeigt; manchmal wieder kann man die Frage gar nicht mehr einfacher stellen, und noch immer will niemand die Antwort geben.


Startseite :: Ebene Hoch :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.