Geschichte Online >>  Didactics.eu • Unterricht • Unterrichtsplanung • Planungsgrundlagen • Adressatenanalyse • Arbeitskontrakt • Arbeitskontrakt: Auswirkungen auf den Lernprozess • 

Auswirkungen auf den Lernprozess

der Arbeitsvertrag bringt Sicherheit für alle Beteiligten

Die wichtigste Konsequenz für den Lernprozess, die ein Arbeitskontrakt haben sollte, ist Sicherheit, und zwar für alle Beteiligten.

Die Lehrperson kann sicher sein, den SchülerInnen einen Überblick über die möglichen Leistungen gegeben zu haben und diese im Rahmen der gemeinsamen Arbeit auch einfordern zu dürfen.
Die SchülerInnen ihrerseits wissen, was auf sie zukommt, und sind im Großen und Ganzen vor Überraschungen sicher. Vor allem das Zustandekommen einer Jahresnote darf kein Geheimnis mehr sein.

Gelingt die Zusammenarbeit, dann wissen die Beteiligten genau, warum. Die angestrebte und ausdiskutierte Arbeits- und Funktionsteilung hat offensichtlich zum Erfolg beigetragen; alle haben ihre Rollen im Wesentlichen ausgefüllt. Die gesteckten Lernziele sind erreicht worden.

Die wichtigsten Schritte zur Abfassung eines Arbeitskontraktes:

  • Individuelle Erwartungen und gemeinsame Ziele formulieren,
  • Kriterien der Zielerreichung festlegen,
  • Inhalte definieren,
  • Ressourcen offen legen und Konsequenzen ziehen,
  • Bedingungen der Kooperation festhalten,
  • Realisierung einschätzen,
  • Arbeitsorganisation differenzieren,
  • Zeitliche und räumliche Planung erstellen.

Startseite :: Ebene Hoch :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.