Informationsvermittlung

Lehrervortrag als Basis der Informationsvermittlung


Informationsvermittlung ist ein klassisches Lehrziel jeder Didaktik. In einem Lehrervortrag soll z.B. Grundinformation zu einem Fachthema vermittelt werden, in einer universitären Vorlesung soll eine systematische Darlegung des Forschungsstandes eines Fachgebietes geboten werden, auf einer DVD oder auf der Website eines Multimedia-Produktes soll aktuelle Information zu einem Fachthema in adressatengerechter Form aufbereitet werden.

Informationsvermittlung spielt in den allermeisten Unterrichtsvorhaben eine Rolle, doch ist sie nicht immer das dominante Lehr- oder Lernziel. Gebräuchliche Unterrichtsformen für Informationsvermittlung sind im Bereich der mündlichen Kommunikation der Vortrag bzw. die auditiv vermittelte Rede (Tonband; Radiosendung), im Bereich der schriftlichen Kommunikation jede Form von Texten, die zum Selbststudium geeignet sind: Skripten, Bücher, netzbasierter Content.

Bezogen auf die Lerndimension stellt Informationsvermittlung eine Kategorie von vergleichsweise einfachen Lehrzielen dar. Sie zielt vorrangig nach der kognitiven Aufnahme vorgefertigter, zumeist kodifizierter, Information. Affektive Zustimmung oder emotionale Verarbeitung des Gehörten /Gelesenen seitens der Zuhörenden, Veränderung von Bewusstsein, Haltungen oder Einsichten, sind mit der Informationsweitergabe nicht notwendig verknüpft, obwohl zumeist von Seite der Lehrenden erwünscht.

Für die Planung ist die möglichst exakte Formulierung des Lehr-/oder Lernziels sowie seine Verknüpfung mit der Frage nach der geeigneten Lehr-/Lernorganisation von großer Bedeutung. Wollen Sie in knapper Form eine Überblicksdarstellung geben, so kann ein Vortrag dafür die geeignete Form sein. Wollen Sie dagegen Einsichten in fachliche Zusammenhänge ermöglichen, so werden Sie eher team- oder prozessorientierte Lernformen bevorzugen.


Startseite :: Ebene Hoch :: N䣨ste Seite ? :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.