Lehrziele oder Lernziele

Lernziel Medienkompetenz

 

Häufig wird nach der begrifflichen Unterscheidung zwischen Lehr- und Lernzielen gefragt. Hier wird eine bildungsgeschichtliche und eine organisationstheoretische Antwort angeboten:

  • Bis zur Curriculumreform der späten 1960er bzw. der 1970er Jahre wurde in der didaktischen Diskussion fast ausschließlich von Lehrzielen geschrieben und gesprochen. Damit wurde relativ selbstverständlich die Intention des/ der Lehrenden im Unterrichtsgeschehen unterstrichen. Unter dem Einfluss emanzipatorischer Konzepte wurde in den 1970er Jahren verstärkt eine teilnehmerorientierte/ schülerzentrierte Perspektive auf den Unterricht gelegt. Dementsprechend wurden damals lernzielorientierte Lehrpläne propagiert, denen ein ebensolcher lernzielorientierter Unterricht entsprechen sollte.
  • Tatsächlich sind die SchülerInnen/ StudentInnen als eigenständige (Mit-) GestalterInnen des Lernprozesses erst in Folge der Curriculumdebatte der 1970er Jahre stärker ins didaktische Blickfeld geraten. Konsequenterweise wurden dann die Ziele für das Unterrichtsgeschehen nach der Mehrheit der Akteure ausgerichtet und als Lernziele überschrieben.

Wie im Didaktischen Dreieck ausgeführt und wie allgemein zu beobachten, existieren in der Unterrichtspraxis allerdings beide Perspektiven nebeneinander: Die Perspektive des/ der Lehrenden, der/die seine/ihre Lehrziele formuliert, und die Perspektive der SchülerInnen, für (!) welche die Lernziele formuliert werden.

Für die begriffliche Unterscheidung zwischen Lehrzielen und Lernzielen ziehen wir in diesem Projekt eine Orientierung an der im Unterrichtsgeschehen jeweils dominierenden Kommunikationsstruktur vor:

  • Überall dort, wo, wie in der hierarchischen Lernorganisation, vorrangig "gelehrt" wird, verwenden wir in der Planungsperspektive den Begriff der Lehrziele.
  • Überall, wo dagegen die Planungsperspektive stärker auf die aktive Einbindung der TeilnehmerInnen am Lernprozess gerichtet ist, wo, wie in der team- und prozessorientierten Lernorganisation, vorrangig selbsttätig "gelernt" wird, verwenden wir den Begriff der Lernziele.

Startseite :: Ebene Hoch :: N䣨ste Seite ? :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.