Geschichte Online >>  Didactics.eu • Unterricht • Unterrichtsplanung • Planungsgrundlagen • Lehr-/Lernziele • Wissensaneignung • Wissensaneignung in einem teamorientierten Lernprozess • 

Wissensaneignung in einem teamorientierten Lernprozess

Wissensaneignung mittels Gruppenarbeit

 

Eine für die Wissensaneignung passende Lernorganisation kann z.B. eine Gruppenarbeit (teamorientierte Lernorganisation, Aufbau eines Lernprozesses nach sozialen Kriterien) zu ausgewählten Aspekten eines Themas sein:

  • Das Thema wird zunächst aus verschiedenen den Arbeitsgruppen zugeordneten Gesichtspunkten bearbeitet.
  • Jede Arbeitsgruppe bereitet anschließend zum bearbeiteten Schwerpunkt eine Präsentation vor.
  • Schließlich werden die Gruppenergebnisse im Plenum präsentiert und ausführlich diskutiert.
  • Während der Präsentation sowie in der anschließenden zusammenführenden Diskussion wird das Plenum an die relevanten thematischen Zusammenhänge herangeführt. Diese Aufgabe kommt dem /der ModeratorIn des Diskussionsprozesses zu. Er/sie sollte die Moderation so gestalten, dass für die AdressatInnen ein Wissenszuwachs möglich wird, und sich dabei nicht mit dem eigenen Wissen in den Vordergrund spielen (Moderation).

Startseite :: Ebene Hoch :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.