Kriterien der Themenwahl

Kriterien

 

Gegenwartsrelevant: Im Gegensatz zur historischen Forschung hat die Frage nach der Gegenwartsrelevanz in der Geschichtsdidaktik große Bedeutung. Jeder Themenvorschlag muss daher diesem Kriterium entsprechen.

Repräsentativ: Die mit dem Thema verbundenen Fragestellungen sollte jedenfalls für eine größere Gruppe der AdressatInnen Bedeutung haben. Über diese gruppenspezifische Relevanz hinaus ist jedoch seine gesellschaftliche bzw. kulturelle Repräsentativität zu berücksichtigen.

Sinnvoll: Das Thema soll eine aktuelle Sinnfrage der Zielgruppe berühren. Für die Motivation der Zielgruppe ist dieses Kriterium entscheidend. Ob mit dem Thema eine solche Sinnfrage der Gruppe berührt wird, kann über eine adäquate Adressatenanalyse geklärt werden.

Institutionell wertvoll: Hat das Thema seine Stellung im Curriculum bzw. im Lehr- oder Studienplan, ist die Bearbeitung von dieser Seite her aufgewertet. Das Interesse der TeilnehmerInnen wird möglicherweise aber zu innovativen Themen tendieren, daher ist dieses Kriterium nur als zusätzlich motivierender Faktor relevant.

Machbar: Das Thema sollte auf dem vorhandenen Forschungs- und Informationsstand aufbauen sowie mit den verfügbaren Materialien, bzw. mit den bekannten Methoden und Medien im Unterricht bearbeitbar sein.

Überschaubar: Das Thema soll dem Wissens- und Erfahrungshorizont der Zielgruppe adäquat sein. Umfang und Schwierigkeitsgrad der Themenstellung sollen für die Zielgruppe angemessen sein.

Fachübergreifend anschlussfähig: Auch wenn ein fachspezifischer Schwerpunkt gewählt wurde: Das Thema sollte über den Fachhorizont hinaus auf allgemeine, gesellschaftlich, politisch, wirtschaftlich, kulturell relevante Zusammenhänge verweisen – oder deren Diskussion zumindest ermöglichen.


Startseite :: Ebene Hoch :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.