Der Fünfsatz der Argumentation

Der Aufbau eines Vortrags folgt häufig klassischen rhetorischen Strukturen. Eine der bekanntesten ist der sog. „Fünfsatz“. Dieser Fünfsatz umfasst folgende Elemente:

  • allgemeiner Hintergrund
  • spezielle Fragestellung
  • methodisches Vorgehen
  • daraus resultierende Daten
  • Interpretation/ Konsequenzen/ Folgerungen aus den Resultaten.

In der konkreten Präsentation wird der Fünfsatz häufig durch kontrastive Argumentation (These – Antithese – Synthese) untermauert. Hierhold (2002, S. 109) unterscheidet beispielsweise vier Formen des Fünfsatzes:

  • Linearer Fünfsatz
  • Paralleler Fünfsatz
  • Diskrepanz-Fünfsatz
  • Divergierender Fünfsatz

Startseite :: Ebene Hoch :: ? Vorherige Seite :: N䣨ste Seite ? :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.