Übungen und Praktika

das Gelernte anwenden

 

Übungen und Praktika dienen zur Erprobung, Anwendung und Erweiterung von erlernten Kenntnissen und Fähigkeiten.

  • Übungen werden an der jeweiligen Ausbildungsstätte abgehalten. Gelernte Theorie wird mit der Praxis in Einklang gebracht.
  • Praktika müssen auch im Zuge von Ausbildungen abgelegt werden und finden in der Praxis, also außerhalb der Bildungsstätte statt. Sie ermöglichen einen Einblick in einen Teil des zukünftigen Arbeitsfeldes sowie den Arbeitsalltag.


Kommunikationsstruktur

  • Die Kommunikationsstruktur in Übungen und Praktika hängt von den eingesetzten Methoden und der jeweiligen Situation ab.
  • Die Lehrperson moderiert und koordiniert den Lernprozess. Bei Praktika kann es auch zusätzliche BetreuerInnen aus dem Berufsfeld geben.
  • Die Lernenden arbeiten kooperativ und eigenständig an vorgegebenen oder selbst gewählten Aufgabenstellungen und wenden ihre erlernten Kenntnisse an.

Startseite :: Ebene Hoch :: ? Vorherige Seite :: N䣨ste Seite ? :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.