Geschichte Online >>  Didactics.eu • Unterricht • Unterrichtsplanung • Planungsgrundlagen • Methoden in der Lehr-/Lernorganisation • Hierarchische Lernorganisation • Lehrer-Schüler-Gespräch • Kommunikationsstruktur und Unterrichtseinsatz von Lehrer – Schüler - Gesprächen • 

Kommunikationsstruktur und Unterrichtseinsatz von Lehrer-Schüler-Gesprächen

Orbis sensualium pictus (Die sichtbare Welt) des Humanisten Johann Amos Comenius (Text mit Holzschnitt, 17. Jh.) als Vorläufer des Schulbuches
Dieses Bild basiert auf dem Bild "Orbispict1.gif" aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und gilt als gemeinfrei. Der Benutzer des Bildes ist Kipala.

 

Kommunikationsstruktur

  • Die Kommunikation findet zwischen der Lehrperson und einzelnen Lernenden statt. Fragen werden in diesem nicht symmetrischen Gespräch entweder direkt an eine bestimmte Person gerichtet oder allgemein gestellt.
  • Es kann demotivierend wirken, wenn viele SchülerInnen antworten wollen, aber durch das Aufrufen weniger Lernender in ihrer Artikulationsmöglichkeit behindert werden.

 

Unterrichtseinsatz

  • Der Einsatz dieser Methode reicht von der Wiederholung von Bekanntem, Entwicklung neuer Kenntnisse, Initiierung neuer Denkprozesse, Eröffnung neuer Problemfelder über die Überprüfung des Verständnisses von Gelerntem bis hin zur Verfestigung von Methoden.
  • Ein wesentliches Problem ergibt sich, wenn die Lehrperson auf einen punktuellen Sachverhalt hinarbeitet, obwohl die Fragestellung mehrere Antwortmöglichkeiten zulässt.
  • Da die SchülerInnen dem Gedankengang der Lehrperson folgen, bleibt es offen, ob sie ein Gesamtbild des zu vermittelnden Inhaltes erhalten.

Startseite :: Ebene Hoch :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.