Beschreibung

Für die weitere Fallarbeit ist es notwendig, die visuellen und auditiven Informationen des Unterrichtsvideos bzw. anderer Kontextinformationen in textuelle Form zu bringen (vgl. Herzig/Grafe/Reinhold). Sie werden dadurch in eine mit den anderen Materialien (subjektive und wissenschaftliche Theorien) vergleichbare Codierungsform gebracht.

Außerdem stellt die Umwandlung von Videodaten in Textform eine Abstraktion dar, die einen distanzierten Blick unterstützt, der für eine differenzierte Analyse notwendig ist.

Diese Umwandlung erfolgt in Form eines Transkripts, das sowohl verbale als auch nonverbale Aspekte des Videos festhalten kann.

 


Startseite :: Ebene Hoch :: ? Vorherige Seite :: N䣨ste Seite ? :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.