Fallstudien eigenen Unterrichts

Die hier angeführten Beispiele sind Fallanalysen Studierender, die basierend

  • auf der Videografie ihrer eigenen Unterrichtsarbeit
  • auf den Aufzeichnungen aus einem Gedächtnisprotokoll, das zeitnah zu ihrer eigenen Unterrichtsarbeit erstellt wird
  • auf protokollierten Rückmeldungen von Seiten der BetreuungslehrerInnen und ihrer KomilitonInnen

ihre eigene Unterrichtsarbeit beforschen.

Vor dem Hintergrund der Theorie des "Blinden Flecken" wird dabei der Fokus auf die Übereinstimmung und Differenz in der Selbst- und Fremdwahrnehmung der LehrerInnen/SchülerInnen-Interaktion gelegt.

 

Analyse des Lehrervortrags

(PDF-Druckdatei)

Anknüpfend an eine Betreuungslehrerin-Rückmeldung in der Nachbesprechung der ersten eigenen Unterrichtsstunde den Sprachduktus betreffend, geht Christian Weisz der Frage nach, inwieweit Abweichungen von den Regeln und Konventionen der deutschen Sprache im Unterricht, seinen Lehrervortrag beeinflussen.

 

Analyse der Körpersprache

(PDF-Druckdatei)

Von der Unterrichtsaufzeichnung ausgehend untersucht Zübeyde-Hüsniye Gercek, ob die Gestik der Vortragenden als unbewusster Spiegel innerlicher Befindlichkeiten interpretiert werden kann.

 

Analyse der Fragetechnik

(PDF-Druckdatei)

Ausgehend von der Analyse der verwendeten Fragetechniken untersucht Claudia Traunfellner die Schüler-Reaktion und geht den Aspekten einer "guten Lehrerfrage" nach.

 

Analyse von eingesetzten Unterrichtsmaterialien

(PDF-Druckdatei)

Ausgehend von den eingesetzten Unterrichtsmaterialien analysiert Eva Mundprecht die Reaktionen auf diese bzw. damit zusammenhängende unterrichtliche Aktivitäten.

 


Startseite :: Ebene Hoch :: ? Vorherige Seite :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.