Overhead

Der Overheadprojektor ("OHP", auch Tageslichtprojektor oder Arbeitsprojektor genannt) besteht meist aus einer quadratischen Glasplatte auf einem ca. 20 cm hohen Kasten, der eine Lampe enthält, und einem Objektiv mit Linse und Spiegel. Folien oder Gegenstände, die auf der Glasfläche liegen, werden von unten durchleuchtet und über das Objektiv an die Wand projiziert. Eine handlichere, aber weniger lichtstarke Variante ist der Auflichtprojektor. Hier befindet sich die Lampe im Objektivkopf und leuchtet hinunter auf die Folien, die auf einer verspiegelten Glasfläche liegen und von dort über das Objektiv an die Wand gespiegelt werden.


Startseite :: Ebene Hoch :: ? Vorherige Seite :: N䣨ste Seite ? :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.