Fragen der Wissenschaftsgeschichte von Geschichtsdidaktik

Fragen

 

Wer heute über die Geschichte der Geschichtsdidaktik schreibt, wird sich vermutlich mit einem der folgenden Problemfelder auseinandersetzen

 

  • Dem Verhältnis von Geschichtsforschung und Geschichtsdidaktik.
  • Dem Verhältnis von Geschichtsdidaktik zu allgemeiner Pädagogik bzw. Erziehungswissenschaft
  • Der Bedeutung der Geschichtsdarstellung für (nationale) Staatenbildung
  • Dem Spannungsfeld zwischen herrschaftslegitimierender und aufklärender, kritisch-emanzipatorischer Funktion von Geschichte und Geschichtsunterricht
  • Den Formen der gesellschaftlichen und/ oder politischen Einflussnahme auf den Geschichtsunterricht oder auf andere zentrale gesellschaftliche Instanzen der Geschichtsvermittlung (Medien, Neue Medien)
  • Der Priorisierung bestimmter historischer Inhalte durch die professionellen Geschichtsvermittler (LehrerInnen, SchulbuchautorInnen, HistorikerInnen, JournalistInnen und Medienfachleuten)
  • Den Formen der Einflussnahme auf das individuelle oder das kollektive Geschichtsbewusstsein

Auf den folgenden Seiten werden einige dieser Aspekte in der Geschichte der Geschichtsdidaktik hervorgehoben.


Startseite :: Ebene Hoch :: N䣨ste Seite ? :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.