Tipps

Pinnwand

Wenn nicht nur Kärtchen an der Pinnwand befestigt werden, sondern schwerere Plakate o.ä., kann man die Nadeln schräg einstechen – sie halten dann besser.

Festere Karten sind oft gar nicht so leicht zu durchstechen. Mit einer Hand die Karte festhalten, mit der anderen mit Schwung die Nadel durch Karte und Bespannung in die Pinnwand rammen!

Auf den Kärtchen: Nicht zu klein schreiben! Damit die Buchstaben noch aus sechs bis acht Metern lesbar sind, müssen sie mindestens 3 cm hoch sein.

Druckschrift verwenden! Schreibschrift ist schwerer zu lesen.

Groß- und Kleinbuchstaben: Auf ersten Blick wirkt es überraschend, aber eine Schrift, die nur aus Großbuchstaben besteht, ist für das Auge schwieriger zu erfassen, als eine, die aus Groß- und Kleinbuchstaben besteht. Die Wortbilder werden durch abwechselnde Groß- und Kleinbuchstaben strukturierter und sind so für das Auge leichter zu unterscheiden.

Ober- und Unterlängen verkürzen! Besonders gut lesbar ist eine Schrift, in der die Mittellängen ca. 50% der gesamten Länge der Buchstaben haben. Auf Ober- und Unterlängen entfallen jeweils ca. 25% der Gesamtlänge.

Und noch ein Tipp für das Schreiben mit Filzstiften: Viele Filzstifte haben rechteckige Minen mit verschieden langen Schreibkanten. Man sollte nicht versuchen, alle Strichstärken gleich dick zu machen, denn das führt zu dauerndem Drehen und Neuansetzen. Besser ist es, eine Schreibkante zu wählen und den Stift nicht mehr zu drehen – auch das führt zu einer gleichmäßigen Schrift.


Startseite :: Ebene Hoch :: ? Vorherige Seite :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.