Video

Videoaufnahmen funktionieren wie Filmaufnahmen durch Belichtung einer bewegten Szene über ein Objektiv. Allerdings werden die Bilder nicht in einem fotografischen Verfahren auf dem Band abgebildet. Beim Video werden die durch die Aufnahme gewonnen Helligkeitsinformationen in ein elektronisches Signal umgewandelt, das auf einem Videoband (Videokassette) gespeichert wird. (Schmidt, 2002, S.122-124)
Mit der Digitalisierung gewinnen auch Festplatten von Computern sowie DVDs als Videospeicher an Bedeutung.

Videokassetten sind somit Speichermedien für bewegte Bilder, die über den Videorecorder abgespielt und auf dem Bildschirm oder durch die Projektion auf die Leinwand über einen Beamer sichtbar gemacht werden. Das am weitesten verbreitete Format für Videokassetten ist VHS (Video Home System).


Startseite :: Ebene Hoch :: ? Vorherige Seite :: N䣨ste Seite ? :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.