DVD

Unter DVD - Digital Versatile Disc - versteht man ein Speichermedium für Videos, die auf einem DVD-Player oder über das DVD/CD-RW-Laufwerk des Computers abgespielt werden können. Sie wird außerdem als Speichermedium für Computersoftware sowie für multimediale Anwendungen genutzt.

Eine DVD ist ähnlich einer normalen CD aufgebaut. Sie unterscheidet sich durch die höhere Speicherkapazität (derzeit bis zu 17 Gigabyte). Diese wird erreicht, indem auf einer Seite der DVD zwei Datenträgerschichten aufgetragen sind, und indem beide Seiten genutzt werden. (DVD. In Microsoft Encarta Enzyklopädie Professional 2003).

Die hohe Speicherkapazität ermöglicht, dass auf einer DVD verschiedene Synchronisationen und Untertitel gespeichert sind, die vom Benützer abgerufen werden können. Außerdem kann man sich bei DVDs - ähnlich wie bei Audio-CDs von Lied zu Lied - Szene für Szene weiterklicken, wodurch man sich ein langes Vor- und Zurückspielen erspart.


Startseite :: Ebene Hoch :: ? Vorherige Seite :: N䣨ste Seite ? :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.