Geschichte Online >>  Didactics.eu • Unterricht • Unterrichtsplanung • Planungsbaukasten • Planungsmatrix • Zum Gebrauch der Planungsmatrix • Strukturell-funktionale Gesichtspunkte beim Aufbau einer Lerneinheit • 

Strukturell-funktionale Gesichtspunkte beim Aufbau einer Lerneinheit

Jede Unterrichtseinheit sollte einen Einstieg, eine erklärende, differenzierende oder explorierende Arbeitsphase und eine Schlusssequenz aufweisen. Dazwischen können je nach verfügbarer Gesamtarbeitszeit weitere Elemente eingebaut werden, wobei die Gesamtkomposition einen attraktiven (Arbeits-) Rhythmus aufweisen sollte.

Einstieg(sphase)

  • Einführung in das Thema durch den Lehrenden
  • Impulsreferate
  • Entwicklung des Problemfeldes durch aktivierende Methoden wie Brainstorming, Stummen Dialog, individuelle Nachdenkphase

Vertiefende Arbeitsphase

  • Differenzierung der thematischen Betrachtung
  • Bearbeitung von Aufgabenstellungen, z.B. in Gruppenarbeit(Textanalyse, Übungen)
  • Präsentation von Ergebnissen (mit Moderation)
  • Diskussion


Die Schlusssequenz

  • Zusammenfassung, Systematisierung
  • Feed back, Evaluierung
  • Ausblick (auf die nächste Vorlesung, das nächstes Arbeitsthema)

Startseite :: Ebene Hoch :: ? Vorherige Seite :: N䣨ste Seite ? :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.