Die Kino Wochenschau

Wochenschau

 

Kino-Wochenschauen waren die Vorläuferinnen der   Fernsehnachrichten. Sie hatten chronikartigen   Dokumentar- und Nachrichtencharakter und boten  eine Mischung aus Politik, Sport und Kultur.

Die Anfänge liegen in der Frühzeit des Films.

1895: schufen die Brüder Auguste (1862-1954) und   Louis Jean Lumiére (1864-1948) mit der Reportage "Arbeiter verlassen die Fabrik" den ersten Dokumentarfilm.

Zum ersten Mal führten sie einem zahlenden Publikum im  Indischen Salon des Grand-Café auf dem Boulevard des Capucines in Paris öffentlich ihre  mit dem "Cinématographe" gemachten Aufnahmen vor.


1896: reisten bereits die ersten FilmberichterstatterInnen in ferne Länder, um die Ereignisse dort zu filmen und davon zu berichten. 


Startseite :: Ebene Hoch :: N䣨ste Seite ? :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.