Bildungsbereich Mensch und Gesellschaft

Überprüfen von Rollenbildern

 

Das Unterrichtsfach Geschichte hat naturgemäß zum Bildungsbereich Mensch und Gesellschaft vielfältige Berührungspunkte. Im „Verständnis für gesellschaftliche [insbesondere politische, wirtschaftliche, rechtliche, soziale, ökologische, kulturelle] Zusammenhänge“ wird eine „wichtige Grundlage für ein befriedigendes Leben und für eine konstruktive Mitarbeit an gesellschaftlichen Aufgaben“ des Einzelnen gesehen. Aus dem Wissen um die historische Bedingtheit gesellschaftlicher Phänomene soll die Möglichkeit und die Sinnhaftigkeit aufgezeigt werden, „auf gesellschaftliche Entwicklungen konstruktiv Einfluss zu nehmen.“ Unterricht hat also auch in besonderem Maße dazu beizutragen, junge Menschen zu Kritik- und Entscheidungsfähigkeit sowie zu mündigen, demokratiebejahenden Bürgern zu erziehen.


Startseite :: Ebene Hoch :: ? Vorherige Seite :: N䣨ste Seite ? :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.