Deutsche Wochenschau

Deutsche Wochenschau

 

1938-1945: wurde in der Ostmark nur mehr die "Deutsche Wochenschau" ausgestrahlt, die sich nach den Anweisungen der Reichsfilmstelle zu richten hatte. Gefordert wurde der größte Propagandaeffekt. Zu sehen gab es überwiegend Aufmärsche, Parteiveranstaltungen und Übungen der Wehrmacht. Die Auslandsberichterstattung beschränkte sich vor allem auf "befreundete Staaten".


Ab 1940 verlagerte sich die Berichterstattung zunehmend aus den Bereichen Politik, Sport, Wissenschaft und Sensationen auf die Kriegsschauplätze, wobei die eigentliche Lage an der Front nicht sichtbar gemacht wurde. Auch schwere Niederlagen verband man propagandistisch mit Durchhalteparolen.


Startseite :: Ebene Hoch :: ? Vorherige Seite :: N䣨ste Seite ? :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.