Formale Einheiten der Analyse

 

Nach einem anderen Schema der Analyse können Medien nach formalen Einheiten beschrieben werden Solche formalen Einheiten sind beispielsweise

physikalische Einheiten: Sind beispielsweise ein Buch, ein Zeitungsexemplar,  ein Film oder eine Nachrichtensendung. Dabei spielen Zeit, Umfang und Länge eine Rolle.

Sequenz

syntaktische Einheiten: Dabei handelt es sich um ein Wort, einen Satz, eine Filmeinstellung, eine Szene oder eine Sequenz.


referentielle Einheiten: Sie sind durch ihren Bezug auf bestimmte Personen, Objekte, Institutionen oder Ereignisse in der beobachteten Realität definiert.

 

propositionale Einheiten: Definieren sich als relativ komplexe Mitteilungsstrukturen, die teils durch semantische, teils auch durch syntaktische Beziehungen festgelegt sind. Beispielsweise könnte es sich dabei um eine eindimensionale, sachliche oder bewertende Feststellung über eine Tatsache, eine Person oder einen Vorgang handeln.

 

thematische Einheiten: Werden meist relativ abstrakt und ausschließlich semantisch definiert ( z.B.: als politische Themen).


Startseite :: Ebene Hoch :: ? Vorherige Seite :: N䣨ste Seite ? :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.