Sprachkriterien

Unterhaltung und Information

 

Die meisten ZuseherInnen wollen unterhalten und informiert werden. Die meisten haben zudem verhältnismäßig einfache Erwartungs- und Gebrauchsschemata. Die Textstrukturen sollten daher relativ einfach, unkompliziert und mit einem kleinen sprachlichen Repertoire ausgestattet sein.

Sprachstruktur verstanden?

Eine Analyse der Nachrichten zeigt ein anderes Bild. Die Texte weisen eine für den Hörer schwer zugängliche Sprachstruktur auf. Sie besitzen eher komplexe Strukturen, enthalten zu viele Fach- und Fremdwörter und sie sind zudem Lesetexte, die von den SprecherInnen im Regelfall, der Kürze der zur Verfügung stehenden Zeit entsprechend, mit zu hohem Tempo vom Auto-Cue in der Sendung abgelesen werden.

Dies macht den hohen Anteil des Nichtverstehens plausibel.

Zentrale Fragestellungen für eine Analyse könnten sein

  • Welche Sprache wird benutzt?
  • Ist diese allgemein verständlich?
  • Aus welchen Bereichen tauchen Fachbegriffe auf?
  • Welche Denotationen bzw. Konnotationen werden verwendet?
  • Welche Wirkung auf die RezipientInnen ist zu erwarten?

Startseite :: Ebene Hoch :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.