GD seit den 1970er Jahren

Beispiel: Rohlfes, Joachim

 

Quellen aus der Konsolidierungsphase der Geschichtsdidaktik als Wissenschaft

Textquelle 1: Emazipation der Geschichsdidaktik aus den Abhängigkeiten der GeschichtswissenschafterInnen

"Obsolet geworden ist die Vorstellung eines Klientelverhältnisses, in dem die Didaktik lediglich in die Lehrpraxis umzusetzen hätte, was ihr die Fachwissenschaft verbindlich vorgäbe. Richtig ist vielmehr, dass die didaktische Aufgabe den fachlichen Konzepten, Methoden, Inhalten eine neue Qualität verleiht, der man nur mit didaktischer Kompetenz gerecht werden kann. Das 'Didaktische' ist nicht bloß Zutat, sondern eine Determinante sui generis."

Quelle: Joachim Rohlfes (1990) Orientierungsprobleme der Geschichtsdidaktik, in: W. Keck, W. Köhnlein, U. Sandfuchs Hg., Fachdidaktik zwischen Allgemeiner Didaktik und Fachwissenchaft. Bestandsaufnahme und Analyse, Bad Heilbrunn, S. 173.


Startseite :: Ebene Hoch :: N䣨ste Seite ? :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.