Modelle

Fragestellungen

In Europa werden drei Typen von Ausbildungsmodellen unterschieden. Die praktische Ausbildung erfolgt:

  • konsekutiv
  • parallel
  • als Kombination aus konsekutiv und parallel (oft modular genannt)

Traditionell herrschte das parallele Modell in den Institutionen vor, die Auszubildende für das Unterrichten an der unteren Sekundarstufe vorbereiten, während das konsekutive Modell in den Institutionen dominiert, welche Auszubildende für das Unterrichten auf unterem und oberem Sekundarniveau vorbereiten.

Ein kurzer Blick auf die regionale Verteilung der zwei Arten des Trainings zeigt eine Vorherrschaft der konsekutiven Modelle in den westlichen und mitteleuropäischen Ländern, während das parallele Modell in den östlichen und Südosteuropäischen Ländern üblicher ist.

An den Universitäten von Südosteuropa wird der didaktischen und praktischen Ausbildung der Lehrer während des Hochschulstudiums noch kein besonderer Stellenwert beigemessen. Im Gegenteil dazu sind die Lehrpläne an den pädagogischen Universitäten oder der Lehrerhochschulen normalerweise eher an dem parallelen Modell orientiert.

Link zur Studie: http://hermes.phl.univie.ac.at/itt/index.php?id=28 


Startseite :: Ebene Hoch :: ? Vorherige Seite :: N䣨ste Seite ? :

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ܢung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserkl䲵ng.